[Web] Auto-Aktualisierungen: Mozilla plant Reihe stiller Updates für neuen „Firefox 12“-Browser

17. März 2012 | by Alex Reiger

XXXXX LogoDer kalifornische Web-Browser-Spezialist Mozilla will in der nächsten Version seines hauseigenen „Feuerfuchses“ eine Reihe stiller Updates einführen. Das kündigte ein Entwickler in einem Blogeintrag an. Der kommende Firefox 12 solle bereits erste automatische Hintergrundaktualisierungen bringen, spätere Versionen des Browsers sollen diese Funktion ausbauen.

Die Hintergrundaktualisierungen sollen die „ermüdenden Update-Dialoge“ abschaffen, erklärte der Mozilla-Entwickler. Googles Browser Chrome arbeitet schon seit geraumer Zeit mit solchen stillen Updates. Firefox ist einer der weltweit am häufigsten genutzten Webbrowser. Im deutschsprachigen Raum ist er seit Mitte 2009 der meistgenutzte Browser. Anfang September 2011 besaß er dort einen Marktanteil von 48,3 Prozent und liegt somit vor dem Internet Explorer von Microsoft. ari/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben