[Video] Lego-Roboter wird Labor-Assistent

17. März 2012 | by Dieter Jirmann

lego
Da ist der Plastikbaustein nun in der Wissenschaft gelandet: Forscher der Cambridge University haben sich mit Hilfe von Lego Mindstorms einen Roboter gebaut, der ihnen dabei helfen soll, künstliche Knochen zu entwickeln.

Der Lego-Roboter hat nun nicht die spannendste aller Aufgaben erwischt, sondern muss sich mit recht eintönigen Aufgaben begnügen, was aber genau der Grund ist, weshalb er gebaut wurde.

Lego soll übrigens planen, sowohl in den Bereichen Ausbildung als auch in der Labortechnik stärker aktiv zu werden – und mit Google ist man eine Partnerschaft für die Veranstaltung Google Science Fair eingegangen, die so etwas ähnliches ist wie Jugend forscht.

 

[Link] [Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben