Samsung: Die erste Augen-Maus geht in Serie

29. Februar 2012 | by Dieter Jirmann

kamera

Wie man Menschen die Computer-Bedienung ermöglicht, die die Maus nicht mit der Hand nutzen können, waren immer mal wieder zu sehen. Die Konzepte und Prototypen blieben jedoch bis jetzt in der Sphäre der (unbezahlbaren) Prototypen.

Mit der eyeCAN aber will Samsung ein Serienmodell auf den Markt bringen.

Die Steuerung funktioniert darüber, dass die Augenbewegungen verfolgt werden, und zwar von einem Brillenaufsatz, in dem offenbar Kameras und/oder Sensoren befinden.

Samsung will diesen Maus-Ersatz noch in diesem Jahr auf den Markt bringen; der Preis soll angeblich bei umgerechnet etwa 33 Euro liegen, was wirklich bemerkenswert wäre.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben