[Cebit] Fujitsu präsentiert Android-Tablet PC STYLISTIC M532 bei der Cebit 2012 in Hannover

29. Februar 2012 | by Alex Reiger

cebit fujitsu tablet Stylistic

Sach ich’s nicht schon seit Monaten: Es muss nicht immer das Apple iPad sein. Auch der japanische PC-Riese Fujitsu will sein Stück vom „Tabletten“-Kuchen abhaben und lanciert pünktlich zur Cebit 2012 in Hannover ein nicht ganz unspannendes 10-Zoll-Android-Tablet mit dem sperrigen Namen „PC STYLISTIC M532“. Und da sage noch einer wir sind in der Post-PC-Ära angekommen.

Anyway, der Fujitsu-Mobil-Flachrechner soll 549 Euro kosten im März in den Handel kommen und ebenso für Büro wie Freizeit taugen und gar das „ideale Gerät“ für den „neuen Trend ‚Bring your own device'“, sein – siehe Pressemitteilung unten. Na denn …

München, 29. Februar 2012 – Fujitsu präsentiert den neuen Android-Tablet PC STYLISTIC M532: Das Media Tablet ist der perfekte Begleiter für alle, die einen Tablet PC sowohl im Büro als auch in der Freizeit nutzen wollen. Der STYLISTIC M532 trägt dem Trend Rechnung, dass mehr und mehr Angestellte ihre privaten Geräte auch beruflich einsetzen. Das Gerät bietet einen hohen Bedienkomfort und entspricht gleichzeitig allen Sicherheitsanforderungen, die ein Unternehmen an mobile Geräte stellt. Der STYLISTIC M532 lässt sich problemlos in eine bestehende IT-Infrastruktur einbinden und stellt sicher, dass das Unternehmensnetzwerk vor Datenlecks geschützt ist, unabhängig, ob von intern oder via Remote Access auf das Netzwerk zugegriffen wird.

Mehr Mobilität im Arbeitsalltag
Mit dem STYLISTIC M532 können Business User schnell und einfach auf das Firmennetzwerk zugreifen – ob auf Reisen oder bei Geschäftsterminen. Weitere Vorteile: Bruchsicheres Gorilla Glas schützt das Display, die leistungsstarke Batterie ermöglicht die Nutzung von morgens bis abends. So kann das Gerät tagsüber für die Arbeit verwendet werden, und hat danach noch genügend Power für die private Nutzung am Feierabend.

Die zentralen Vorteile

· Virtual Desktop Infrastructure (VDI) ermöglicht maximale Produktivität von jedem Ort und zu jeder Zeit

· Sicherer Zugang zu Geschäftsanwendungen und sensiblen Unternehmensdaten

· Vorinstallierte Business Software Apps inklusive Office Document Viewer

· Alle Kontakte jederzeit zur Hand dank Synchronisation mit Microsoft Exchange E-Mail und globalen Adresslisten

· Support von Citrix, VMware und Microsoft Virtual Desktop Infrastructure Umgebungen

· Quad-Core Prozessor für schnelle Datenübertragung

Auch in Bezug auf die Nutzerfreundlichkeit punktet das gerade mal 560 Gramm leichte Tablet: Es verfügt über 3G/UMTS, bietet einfache Navigation durch das eingebaute GPS-System, ein Multi-Touch Display und sowohl eine Kamera auf der Vorder- als auch auf der Rückseite. Weitere Highlights: Android 4.0, leichte und intuitive Bedienung sowie Multitasking. Zudem können Nutzer ihre Geräte ganz individuell personalisieren.

Idealer Begleiter für den Feierabend
Ist der Arbeitstag vorbei, bleibt das Fujitsu STYLISTIC M532 der ideale Begleiter:

· Zahlreiche Multimedia-Features sowie Zugang zu Hunderttausenden von Android Apps und Widgets

· Überzeugende Rechenleistung für jeden Anlass, ob beim Video-Streaming, beim Updaten von Facebook oder beim Surfen

· Unterstützt DLNA (Digital Living Network Alliance), das heißt Filme und Videos können ganz einfach auf den Fernseher oder einen Beamer übertragen werden

Dieter Heiss, Head of Workplace Systems bei Fujitsu Technology Solutions:
“Profi-Anwender müssen beim Kauf von Tablet PCs künftig keine Kompromisse mehr eingehen oder sich gar separate Geräte für die professionelle und die private Nutzung zulegen. Das Fujitsu STYLISTIC M532 vereint das Beste aus beiden Welten: Während der Arbeit ist der STYLISTIC ein hochmobiles Arbeitsgerät, quasi der verlängerte Arm zum Unternehmensnetzwerk. Abends ist er der perfekte Multimedia-Begleiter.“

Mehr Informationen unter: www.fujitsu.com/fts/stylistic-m

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben