Voll Fake: 681 brandheiße Apple iphones in China beschlagnahmt

28. Februar 2012 | by Bianca Appelmann

Was soll eigentlich in einem Land noch unmöglich sein, in dem sogar ganze Fake Apple Stores herumstehen? Genau. Nichts. Und so kam es wie es kommen musste: Voilà, das Apple iphone in der seltenen Camping Edition! Als die Polizeibeamten in zwei Warenhäusern im sogenannten chinesischen Chicago, der Stadt Wuhan (Provinz Hubei) aber feststellten, dass es sich dabei NICHT um offizielle Apple Produkte handelte, wurden die insgesamt 681 Campingkocher für Gaskartuschenbetrieb beschlagnahmt. Zudem wurden bei den Gaskochern sowieso generelle Sicherheitsmängel festgestellt. Alle Gaskocher tragen den Apfel in Grün und auf einem eigens angebrachten Schildchen steht “Apple China Limited”, während anscheinend nicht alle Kocher auch die Aufschrift „iphone“ tragen.

Böse Zungen mögen nun behaupten, Apple habe endlich mal was Brauchbares hergestellt. Doch ich rate zur Vorsicht, lieber erst mal eine klare Ansage machen und dann sehen was passiert. Beispielsweise die Ansage: „Siri, mach mir ein leckeres Abendessen!“ Wenn das Ding dann loslegt, is es eben doch ein Apple Produkt.

iphone fake china

[Link] [via]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben