Was bist Du? LG Optimus Vu hat ein Identitätsproblem

22. Februar 2012 | by Dieter Jirmann

lg vu
Weder Fisch, noch Fleisch – oder genauer, weder Handy, noch Tablet. Das LG Optimus Vu macht diesen Eindruck jedenfalls, ein Mobilgerät, das fünf Zoll misst und damit das ist, was man in der Textilindustrie gerne als Zwischengröße bezeichnet.

LG will mit dem Gerät offenbar möglichst schnell auf den Markt kommen, so dass es noch vor der MWC präsentiert wird – und im März soll es zumindest in Südkorea schon im Handel sein.

Die Große Frage wird dann sein, ob die Käufer auf das Format enthusiastisch reagieren oder nicht. In den Händen des Models sieht das Gerät ja nun wirklich ziemlich klobig aus, und LG scheint es auch eher als Tablet vermarkten zu wollen.

Das Bildformat beträgt 4:3, die Auflösung liegt bei 1.024 x 768, und für die Eingabe wird ein Stift mitgeliefert. Ansonsten gibt es einen 1,5GHz-Prozessor, eine 8MP-Kamera auf der Rückseite und eine mit 1,3MP auf der Vorderseite und eine abgespeckte Version von Android 2.3 als OS. Dazu sind 32GB als internen Speicher eingebaut.

Ist technisch also nicht sooo unattraktiv, aber ob man sich so ein Großgerät ans Ohr halten will? ich jedenfalls eher nicht.

[Link] [Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben