Klapp es auf, klapp es zu…Motorolas Gleam+

17. Februar 2012 | by Dieter Jirmann

klapphandy
Du hast Dich nicht im Jahr verguckt. 2012! Aber nein, es ist tatsächlich so, dass Motorola meint, man solle es nochmal mit einem Klapp-Handy versuchen.

Persönlich fand ich diese Bauweise ja gar nicht unsympathisch, aber leider hat sich Motorola ansonsten mit dem Gleam+ nicht so recht Mühe gegeben, so dass die Specs eher dürftig ausfallen.

Zur 2,8-Zoll-LCD-Anzeige mit WQVGA-Auflösung (400 x 240 pixels) gibt’s außen noch ein weiteres Display mit 144 LEDs (für die Uhrzeit und so). Die integrierte Kamera bringt es gerade mal auf 2MP; bei den Anschlüssen begnügt man sich mit Bluetooth 2.1 und USB 2.0.

Auch der eingebaute Speicher fällt mit 50MB mager aus; immerhin kann man mit dem microSD-Kartenslot auf bis zu 50GB aufrüsten. Aber immerhin soll der Preis mit 99 Euro ebenfalls überschaubar ausfallen.

[Link]
klapphandy

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben