[Apfelfieber] Apple verkaufte 2011 mehr iOS-Geräte als Macs in seiner Firmengeschichte

17. Februar 2012 | by Fritz Effenberger

Nochmal langsam, zum Mitschreiben: Apple verkaufte letztes Jahr 156 Millionen iPhones, iPads und iPod Touch, aber 122 Millionen Macs, seit 1976, also in 35 Jahren Firmengeschichte (den Mac gibts seit 1984).

Ist das genug Information, um zu illustrieren, dass Apple im Jahr 2012 eine völlig andere Firma ist als, sagen wir, noch vor 10 Jahren, also 2002? Nicht zu vergleichen, nur mit dem selben Logo?

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben