Smartphone als Ferrari: Jetzt ist wieder Vertu am Start

10. Februar 2012 | by Dieter Jirmann

ferrari-handy

Das letzte Ferrari-Handy, das uns auffiel, kam von Acer – jetzt scheint man wieder zu Vertu zurückgekehrt sein, was irgendwie passender ist (so von wegen Luxus und so).

Und besser aus sieht’s ja nun in der Tat auch.

Das Vertu Constellation Quest Ferrari soll eine Hommage an den Ferrari 458 Italia sein (fährt den irgendwer von Euch?).

Das Telefon kommt in einer handgemachte Hülle aus feinstem Kalbsleder und Edelstahl; die Akku-Abdeckung ist aus Titan. Hergestellt wird das Gerät in den Werkstätten, die auch das Fahrzeuginnere der Nobelkarossen herstellen, und nach dem Preis wollen wir gar nicht erst fragen.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben