[GadgetStyle] Kuschelweich in den Schlaf quatschen

21. Januar 2012 | by Dieter Jirmann


Die japanische Telko Willcom beglückt in diesem Monat seine Neukunden mit einem Kissen, dass das telefonieren angenehmer machen soll.

Statt nämlich beim entspannten Turteln und tratschen auf der Couch oder im Bett das Handy irgendwo einklemmen oder festhalten zu müssen, kann man es hier einfach in ein Kissen einstöpseln.

Das wiederum ist mit Lautsprechern und Mikrophon ausgerüstet, so dass die Kommunikation auch dann nicht leidet, wenn man meint, sein müdes Haupt ablegen zu müssen.

Und wer lieber für sich sein will, kann die sternförmige Konstruktion auch einfach dazu benutzen, sich Musik von den Lautsprechern vorträllern zu lassen.

 

[Links]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben