Steelcase Walkstation: Wandern am Arbeitsplatz

12. Januar 2012 | by Dieter Jirmann

Wanderarbeiter

In dem populärwissenschaftlichen Magazin Der Spiegel war unlängst zu lesen, dass der Mensch quasi naturgesetzmäßig dazu bestimmt sei, täglich eine bestimmte Wegstrecke zu Fuß zurückzulegen.

Um dem nachzukommen, wird die Distanz zwischen Schreibtisch und Kühlschrank nicht immer ausreichend sein, und deswegen gibt es Konstruktionen wie die Steelcase Walkstations.

Die sollen es dem Büroarbeiter erlauben, sein Pensum am Rechner zu erledigen und gleichzeitig mehr oder weniger flink vor sich hin zu traben (die Geschwindigkeit kann reguliert werden).

Ob die abhängig Beschäftigten Derartiges zu schätzen wissen, bleibt abzuwarten – auf jeden Fall aber bekommt der Begriff der Tretmühle eine neue Dimension der Anschaulichkeit. Erhältlich ab 4.400 Dollar.

[via Uncrate]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben