[Mobile] Kaufberatung: Handy als Weihnachtsgeschenk? Das muss nicht mal teuer sein …

21. Dezember 2011 | by TechFieber.de

 [Mobile] Kaufberatung: Handy als Weihnachtsgeschenk? Das muss nicht mal teuer sein ...

Wer ein Handy verschenken möchte, steht vor einer enormen Auswahl an Modellen, zwischen denen er sich entscheiden muss. Das Portal teltarif.de gibt deshalb Ratschläge für den Kauf der „richtigen“ Geräte. Ein Auswahlkriterium ist die Preisvorstellung. Dabei muss Gutes nicht immer teuer sein. „Gut ausgestattete Smartphones mit schnellem Internetzugang und WLAN gibt es bereits für 100 Euro. Abstriche muss man dann mitunter bei Auflösung, Kontrast und Brillanz des Displays sowie der Prozessorleistung machen“, sagt Ralf Trautmann vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Zudem sollte man wissen, auf was derjenige, der das Gerät bekommen soll, Wert legt. Sind ihm zum Beispiel besonders kompakte Maße wichtig? Oder schreibt er viele SMS, E-Mails und Facebook-Nachrichten und braucht daher eine echte Tastatur? Mit diesen Informationen lässt sich schnell das passende Gerät finden.

Wer kein aufwendiges Multimedia-Handy benötigt, kann bereits für wenig Geld ein gutes Zweitgerät bekommen, das sich beispielsweise als Handy für die Kinder, als Ersatzgerät oder für Einsätze eignet, bei denen man das teure Smartphone lieber zu Hause lässt. „Der Testvergleich einiger Einfach-Handys zeigt, dass man auch für 20 Euro eine ordentliche Verarbeitung und Sprachqualität erwarten darf“, sagt Trautmann. Einen guten Eindruck machen den Untersuchungen von teltarif.de zufolge das Samsung E1150 und das Nokia 100.

Foto: ErikBenson via Flickr/cc uri/dapd

Antwort schreiben