JVC bringt 4K2K in ConsumerCamCorder

Wir wissen nicht, ob “ConsumerCamCorder” ein echtes Wort ist oder nicht, aber JVC hat da trotzdem eine Ankündigung, die unser Weltbild erschüttert.

Eine Reihe von Kompaktkameras (GZ-V590, GZ-V570, E265, E225, E220) wird mit dem Falconbird Chipsatz bestückt, der Video-Aufnahmen in 4K2K ermöglicht. Das sind 4000 mal 2000 Bildpunkte, oder 8 Mpx, oder rund vier mal so viele wie heutiges “HD”. Gespeichert wird auf SDHC- oder SDXC-Cards, Preise dürften erst nach der CES im Januar feststehen.

[Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.