Sony Vita: Toller Verkaufsstart in Japan

20. Dezember 2011 | by Fritz Effenberger

Der PSP-Nachfolger “PlayStation Vita“ konnte vom Verkaufsstart weg überzeugen: In den ersten beiden Verkaufstagen gingen in Japan 321.400 der brandneuen Sony Taschenspielgeräte über den Ladentisch.

Das sind zwar etwa 50.000 weniger als beim Verkaufsstart der Nintendo 3DS, trotzdem aber ein erfreuliches Signal für den nicht gerade vom Glück verfolgten Konzern Sony. Die Probleme des Geräts, von welchen japanische Medien berichten, sind hoffentlich bis zum 22. Februar gelöst, dann soll die Vita auch in Deutschland auf den Markt kommen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben