HP-Chefin: Apple ist demnächst die Nummer Eins

1. Dezember 2011 | by Fritz Effenberger

Die amtierende HP-Chefin Meg Whitman bestätigte gegenüber der französischen Tageszeitung Le Figaro: “Apple macht seine Sache sehr gut”. Und hielt es für möglich, dass Apple im kommenden Jahr 2012 HP als führenden Computer-Retailer ablöst.

Wie das möglich ist? Die britische Marktforschungsagentur Canalys brachte den Stein ins Rollen, als sie kurzerhand Tablets zu den Computern dazurechneten (statt zu Taschendevices wie etwa den Smartphones), so dass Apple auf einmal enorme Marktanteile verzeichnete. Meg Whitman findet, dass sich diese Entwicklung eher noch fortsetzen wird, und erst 2013 sein Ende findet. Dann, so die energische CEO, werden Produkte auf den Markt kommen, an welchen sie persönlich mitgearbeitet habe, so dass HP wieder Nummer Eins werde. Interessant. Beides.
[Link] [Pic Max Morse cc by]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

Antwort schreiben