[TV] Optimistisch: Vodafone rechnet mit 100.000 Kunden für Vodafone TV bis Ende 2011

29. November 2011 | by Alex Reiger

vodafone tv Optimistisch:  100.000 Kunden für Vodafone TV bis Ende 2011

Der Mobilfunkkonzern Vodafone erwartet bis Jahresende 100.000 Aufträge von Kunden bei seinem Fernsehangebot Vodafone TV. Derzeit zählt der Düsseldorfer Konzern bereits 85.000 Kunden. „Wir kommen in der Vermarktung sehr schnell voran“, sagte Dhananjay Mirchandani, Chef von Vodafone TV, dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Der frühere Unternehmensberater der Boston Consulting Group erwartet auch für das kommende Jahr ein schnelles Wachstum, denn die Attraktivität der über Internet verbreiteten TV-Plattform wachse.

Ab 1. Dezember kommen der Spielfilmsender Tele 5, der Frauenkanal Sixx und der Nachrichten- und Dokumentationssender N24 als neue Sender im hochauflösenden HD-Format hinzu. Damit erweitert Vodafone das Portfolio der HD-Sender auf mittlerweile 18 Kanäle. Bei Vodafone sind alle wichtigen Sender wie RTL, Sat 1, Pro Sieben und Vox sowie eine Reihe öffentlich-rechtlicher Kanäle zu sehen. Außerdem steht dem Kunden ein Filmabrufportal zur
Verfügung Vodafone hat dafür Lieferverträge mit den Hollywood-Studios abgeschlossen. Seit Oktober läuft eine massive Werbekampagne Vodafone will in Deutschland weiter vom HD-Boom profitieren. Derzeit erproben die Düsseldorfer die Fernsehnutzung über die neue mobile Breitbandtechnik LTE. Nach Angaben von Thomas Ellerbeck, Mitglied der Geschäftsleitung von Vodafone Deutschland, erreicht der Konzern rund 7,5 Millionen Haushalte mit der neuen Mobilfunktechnik. Nun soll im Frühjahr 2012 auch Vodafone TV über den Internetstandard LTE gestartet werden. Damit sollen Kunden auf dem Land mit schlechter Internetversorgung gewonnen werden. Derzeit testet Vodafone noch in Düsseldorf die Übertragung von HD-Filmen und -Serien im LTE-Standard.

Foto: Vodafone / ari/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben