Google macht Bildung und Unternehmen neues Chromebook-Angebot

25. Oktober 2011 | by Fritz Effenberger

Bislang sind Google Chromebooks on Hardware-Herstellern wie Samsung und Acer schon für Privatleute zu Festpreisen erhältlich. Unternehmen und Bldungseinrichtungen dagegen wurden mit einem Abo-Modell konfrontiert, das neben dem Anschaffungspreis auch die Kosten für Service und Support enthielt – grundsätzlich eine gute Sache, aber für manche gewöhnungsbedürftig.

Jetzt stellt sich Google der Nachfrage und bietet die alternativen Notebooks auch zum Festpreis für professionelle Abnehmer an. Bildungseinrichtungen sollen ein Chromebook für 449 US-Dollar plus 5 USD pro Monat im zweiten und dritten Jahr bekommen, Unternehmen sollen 559 US-Dollar plus 13 USD/Monat im 2. und 3. JAhr bezahlen (jeweils für die günstigere WLAN-Version). In Euro wären das 322,60 plus je 3 Euro 60 und 400 plus 9,35 Euro. Damit dürften die Googlebooks durchaus neue Freunde gewinnen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben