[Mobile] Blaues (Blackout)-Auge für Blackberry: Störung endlich behoben

15. Oktober 2011 | by TechFieber.de

[Mobile] Blaues (Blackout)-Auge für Blackberry: Störung endlich behoben

Nach den tagelangen Störungen seiner Online-Dienste hat Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) am Donnerstag Besserung in Aussicht gestellt: Seit dem Morgen funktionierten die Services „deutlich besser“, teilte das Unternehmen mit. In Europa seien E-Mails wieder verfügbar, nun arbeite man die aufgestauten Nachrichten ab. Auch der Chat-Dienst Blackberry Messenger laufe. Allerdings sei das Browsen im Internet noch nicht möglich. Zudem hat RIM seinen Kundenservice ausgebaut, um Nutzern zu helfen.

Erstmals hat sich ein Vorstandsmitglied von RIM für die Ausfälle entschuldigt. „Sie sind auf zuverlässige Echtzeit-Kommunikation angewiesen, und wir lassen Sie nun im Stich“, schrieb IT-Chef Robin Bienfait in einer Mitteilung. „Wir nehmen das sehr ernst. Menschen in aller Welt arbeiten rund um die Uhr, um das Problem zu lösen.“

Antwort schreiben