Apple-Fieber in der Ebbelwoi-Kapitale: Ansturm auf neues iPhone 4s

15. Oktober 2011 | by TechFieber.de

 Apple-Fieber in der Ebbelwoi-Kapitale

Ansturm auf den Frankfurter Apple Store: Zum deutschen Verkaufsstart des neuen iPhone 4s haben am Freitagmorgen rund 1.000 Menschen vor der Filiale des Computerkonzerns ausgeharrt, um das Modell gleich am ersten Tag zu kaufen. „Wir sind von so einem Ansturm total überwältigt“, sagte Georg Albrecht, Sprecher von Apple Deutschland. Beim iPad sei der Ansturm aber nicht ganz so groß gewesen. In Frankfurt gab es laut Polizei zunächst weder turbulente Szenen in der Warteschlange noch Staus auf den Straßen gegeben.

Die ersten Frankfurter iPhone-Fans hatten sich bereits am Vortag mit ihren Schlafsäcken vor dem Laden versammelt. Im Münchner Apple Store warteten am Morgen 650 Kunden, wie Apple mitteilte. Beide Läden hatten bereits um 8.00 Uhr geöffnet – zwei Stunden früher als normal.

Das iPhone 4S hat einen schnelleren Prozessor, eine stark verbesserte Kamera mit 8 Megapixeln und eine runderneuerte Antennen-Technik. Außerdem starten mit ihm auch das neue Betriebssystem iOS5 und der „persönliche Assistent“ Siri, mit dem sich der iPhone-Besitzer unterhalten kann.

Foto: PingPing via Flickr/cc

Antwort schreiben