Schlangestehen für das iPhone 4s – selbst Apple-Mitgründer Steve „Woz“ Wozniak reiht sich ein

14. Oktober 2011 | by Alex Reiger

iphone 4s steve wozniak apple

Zum Verkaufsstart des neuen iPhone 4S hat sich selbst Apple-Mitbegründer Steve Wozniak im kalifornischen Los Gatos als ganz besonderer Kunde in die Schlange der wartenden Fans eingereiht. „Die lange Wartezeit beginnt. Ich bin der erste in der Schlange. Der Typ vor mir war auf der falschen Seite und ist jetzt sauer“, so Wozniak in seinem Blog.

Der 61-Jährige, der im Jahr 1976 gemeinsam mit dem Steve Jobs und Ronald Wayne Apple gründete, hatte sich 1985 aus dem Unternehmen zurückgezogen. Wozniak ist aber bis heute Apple-Mitarbeiter mit einem festen Einkommen. Immer wieder steht der Computeringenieur bei dem Verkaufsstart eines Apple-Produktes vor den Geschäften der Firma.

Dabei unterhält er sich stets mit Apple-Fans und gibt Autogramme.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben