WebOS ist nicht tot, kommt in Druckern wieder

4. Oktober 2011 | by Fritz Effenberger

Das Gadget-Blog Pocket-Lint hat direkt von einem Sprecher des IT-Herstellers HP erfahren, dass derzeit an einer Implemetierung von WebOS in die erfolgreiche Linie von Druckern gearbeitet wird.

Damit würde das von Palm entwickelte Smartphone- und Tablet-Betriebssystem ein zweites Leben erhalten, womöglich später auch in weiteren Peripherie- und Consumer-Geräten. Nachdem Drucker heute immer mehr Aufgaben übernehmen müssen und bevorzugt auch ohne PC voll funktionsfähig sein sollen, damit sie für mobile Geräte einfacher erreichbar sind, klingt das durchaus wie eine gute Idee. Ob die aktuellen Gerüchte eienr Übernahmen von WebOS durch Amazon stimmen, bleibt davon unabhängig.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben