[Techgerücht] Amazon will Palm/WebOS übernehmen

30. September 2011 | by Fritz Effenberger

Mit Berufung auf „eine Quelle in der richtigen Position“ berichtet, das Insidermagazin Venturebeat, dass HP nicht nur drauf und dran sei, Palm und damit WebOS an den Meistbietenden zu verticken, sondern auch an den aussichtsreichsten unter mehreren Kandidaten, Amazon.

Obwohl HP im vergangenen Jahr noch 1,2 Milliarden US-Dollar für Palm bezahlt hatte, dürfte der Kaufpreis heute erheblich niedriger liegen. Einig sind sich die Experten, dass gerade angesichts Amazons aktueller Tablet-Offensive eine Übernahme von WebOS für den ehemaligen Onlinebuchhändler und heutigen Allesverkäufer gerade zu logisch wäre. Die Palm-Entwicklung gilt allgemein als ausgereiftes Mobil-Betriebssystem mit guter Unterscheidbarkeit gegenüber den derzeit führenden Systemen Android und iOS.

[Link]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben