Dreifach gegen Kabelsalat: USB-Kabel kann auch microUSB, miniUSB und iPhone

28. September 2011 | by Dieter Jirmann

3-in-1 USB-Kabel

Wer Gadgets mit sich herumschleppt, weiß, dass das auch Kabelsalat bedeutet – für USB, miniUSB und microUSB braucht man was eigenes, und wenn dann auch noch ein iGerät dazukommt, ist es ganz aus.

Linderung soll dieses Dreifach-Verlängerungskabel bringen.

Das nämlich hat auf der einen Seite einen klassischen USB-Stecker, auf der anderen kann man wählen zwischen microUSB, miniUSB und dem 30-Pin-Stecker von Apple.

Die werde, wenn man sie nicht braucht, einfach in einander gesteckt; will man einen von ihnen verwenden, klappt man ihn aus.

Als Verlängerungskabel lässt sich die Verbindung auf 75 cm ausziehen; im Normalzustand ist sie 10 cm lang. Kostet 12 Dollar.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben