Electree: Bonsai sorgt für Strom

27. September 2011 | by Dieter Jirmann

Irgendwie kommt es mir zwar vor, als hätte ich so etwas wie dieses mit Solarzellen bestückte „Bonsai-Bäumchen“ schon mal vor einiger Zeit gesehen, aber es kann durchaus sein, dass es damals noch ein Entwurf war und es erst jetzt zum Produkt gereift ist.

Auf jeden Fall kann nun der Bonsai-Liebhaber, der es nicht so mit der blühenden Natur hat, auch etwas Chices für den Schreibtisch erwerben.Insgesamt 27 Solarplättchen sitzen auf den „Zweigen“, die je nach Lichteinfall so ausgerichtet werden können, dass man das Optimum aus den Sonnenstrahlen holt.

Bis der so genannte Electree vollständig aufgeladen ist, werden 36 Stunden benötigt; danach kann man seine Gadgets via USB damit bedienen.

Kostet 299 Euro, ist also ein eher teurer Spaß für Leute, die meinen, sie benötigten etwas Innovativ-Designmäßiges auf dem Schreibtisch.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. […] Solarenergiegewinnung als praktische Lösung zum Laden unserer ubiquitären Gadgets haben wir in letzter Zeit in verschiedenen Formen schon öfter gesehen, sogar ein so kleines Solarbäumchen hatten wir bereits aufgespürt. […]

Antwort schreiben