Star-Wars-(Kissen-)Schlacht: Plüsch statt Laser

12. September 2011 | by Dieter Jirmann

Star Wars Kissen

Warum soll man die eigenen Star Wars-Kämpfe nur mit nachgemachten Laserschwertern führen?

Warum nicht einfach mal mit einem X-Wing Fighter mal kräftig eins auf die Nase geben? Wobei’s noch nicht mal richtig weh tut, wenn man eines dieser Star Wars-Kissen nimmt.

Ganz in Plüsch gibt es X-Wing Fighter, AT-AT und Millennium Falcon, der Durchmesser beträgt jeweils rund 15 Zentimeter (ist also nicht kopfkissentauglich, sondern eher als Ergänzung zu bereits vorhandenen Polstermöbeln zu sehen).

Die Kissen kosten 9,95 Dollar pro Stück; steht zu hoffen, dass die Kollektion noch erweitert wird.

Star Wars Kissen

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. nette says:

    Hallo,

    Wo kann ich diese Kissen kaufen.?
    MFG

Antwort schreiben