Facebook verdoppelt Umsatz, bringt Jahresgewinn an die Milliardenmarke

8. September 2011 | by Fritz Effenberger

Nachdem das beliebteste Social Network dieses Planeten immer noch nicht an die Börse gegangen ist, kommen exakte Zahlen der Finanzverhältnisse im Zuckerberg-Konzern nur auf verschlungenen Wegen an die Öffentlichkeit.

So wie in diesem Fall: „Quellen, die mit der Sache vertraut sind“ haben gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters enhüllt, dass im ersten Halbjahr 2011 flotte 1,6 Milliarden US-Dollar in die Facebook-Kassen geflossen sind. Was, nur wegen dem bischen Werbung? Anscheinend ja. Da sieht man mal. Ungefähr doppelt soviel Umsatz wie im ersten Haljahr 10. Und nicht weniger als 500 Millionen US-Dollar seien als Reingewinn hängengeblieben (gegenüber 350 Mio im Vorjahr). Ich meine, das lohnt sich doch, oder?

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben