[People@IFA] Die gute Seele

5. September 2011 | by KristinOeing

People@IFA

Pfarrerin und Seelsorgerin Barbara Deml-Groth, 45, arbeitet seit acht Jahren auf der Messe Berlin. Vor der Halle 6 hat sie ihr kleines Büro, gleich nebenan befindet sich der „Raum der Stille“. Hier ist jeder willkommen, der ein offenes Ohr braucht, beten möchte oder einfach nur Ruhe sucht. Anonym und vertraulich. Und die Gottesfrau weiß: Auf der IFA ist das Bedürfnis nach Stille besonders groß.

Was ist das Schönste an Ihrem Job?
Die Begegnungen und die Erkenntnis, dass Menschen sich sehr ähneln in ihren Bedürfnissen. Egal, woher sie kommen oder welcher Religion sie angehören.

Was ist anstrengend?
Nie zu wissen, was der Tag bringt. Unser vierköpfiges Team arbeitet eng mit den Rettungskräften zusammen. Da weiß ich nie, ob es ein ruhiger Tag wird oder ich als Notfallseelsorgerin in den Einsatz gehe.

Ihr IFA-Lieblingsprodukt 2011?
Ich bin ein Technikfreak. Vor allem die Entwicklung im 3D-Bereich finde ich spannend. Und die neuen Tablet-PCs werde ich mir anschauen. Zum Messestand der Öffentlich-Rechtlichen Sendeanstalten muss ich auf jeden Fall auch noch hin, damit ich einen Tatortkommissar mal live sehen kann.

Was darf bei einem Tag auf der IFA nicht fehlen?
Meine drei Mitarbeiter. Ein funktionierendes Team ist wichtig, damit alles reibungslos abläuft. Zudem habe ich großen Respekt vor den Messelogistikern. Was die hier auf die Beine stellen, ist enorm. Und am Ende funktioniert immer alles einwandfrei.

Was machen Sie nach der IFA?
Dann wird es auf dem Messegelände wieder ruhiger. Wir sind aber trotzdem jeden Tag für die 600 Mitarbeiter der Messe Berlin hier.

Die IFA ist für mich…
… eine lebendige und anstrengende Messe.

__________________________
people_at_IFA 11 logo banner
Zur Serie people@IFA 2011:
Mit 1441 Ausstellern und mehr als 230.000 Besuchern ist die IFA die weltweit wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik und Elektro-Haushaltsgeräte. Vom 2. bis zum 7. September dreht sich auf dem Messegelände in Berlin alles um die neue Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns ein bisschen für Euch umgesehen und spannende Leute portraitiert, die das Mega-Event hinter den Kulissen möglich machen.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA 2011 findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Kathrin Harms

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben