[People@IFA] Das grüne Gewissen

5. September 2011 | by KristinOeing

People@IFA

Cecilia Nord, 44, kümmert sich als Vizepräsidentin von Floor Care Environmental & Sustainability Affairs um das grüne Gewissen des Unternehmens Electrolux. Die neuesten Staubsauger aus der GREEN-Produktreihe sind bis zu 70 Prozent aus Recycling-Plastik hergestellt.

Was ist das Schönste an Ihrem Job?
Auf dem Messestand werden unsere Produkte erlebbar, spürbar, greifbar. Vor allem unsere neuen Staubsauger aus recycelten Materialien waren eine Herausforderung für die Ingenieure. Jetzt stehen sie hier, bereit sich dem Publikum zu präsentieren. Man muss sich mal vorstellen, dass die Staubsauger einst Auto- oder Küchenteile waren – das finde ich faszinierend.

Was ist anstrengend?
Der Stau auf den Straßen zur Messe. Heute Morgen war die Schlage kilometerlang. Das war nervig.

Ihr IFA-Lieblingsprodukt 2011?
Ich mag die Ausstellungen der Kaffeemaschinen. Eigentlich ist das ziemlich witzig, da ich Teetrinkerin bin, aber ich finde, die Präsentation der Produkte ist oft richtig gut gemacht. Die TV-Hallen sind auch cool, da ist immer viel los.

Was darf bei einem Tag auf der IFA nicht fehlen?
Ein Blick auf die Wettbewerber. Welche Neuheiten bringen sie im Bereich erneuerbarer, grüner Produkte heraus? Wie positionieren sie diese Produkte auf dem Markt? Das sind spannende Aspekte, die ich auf der Messe nicht missen möchte.

Was machen Sie nach der IFA?
Für mich geht es zurück ins Büro. Im Herbst stellen wir unser neuestes Projekt vor: „Vac from the Sea“, eine limitierte Edition Staubsauger aus Plastik, das aus dem Meer gefischt wurde. Damit wollen wir bei den Verbrauchern das Bewusstsein für nachhaltige Produkte schärfen und die Entwicklung des Kunststoffrecycling vorantreiben.

Die IFA ist für mich…
… ein Ort, an dem spannende Produkte lebendig und in einem professionellen Umfeld präsentiert werden.

__________________________
people_at_IFA 11 logo banner
Zur Serie people@IFA 2011:
Mit 1441 Ausstellern und mehr als 230.000 Besuchern ist die IFA die weltweit wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik und Elektro-Haushaltsgeräte. Vom 2. bis zum 7. September dreht sich auf dem Messegelände in Berlin alles um die neue Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns ein bisschen für Euch umgesehen und spannende Leute portraitiert, die das Mega-Event hinter den Kulissen möglich machen.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA 2011 findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Kathrin Harms

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben