[People@IFA] Frischer Wind im Haushalt

4. September 2011 | by Mathias Becker

People@IFA

Wer nicht selbst davor stand, glaubt es nicht: Der Air Multiplier von Dyson beschleunigt Luft wie ein Ventilator – ganz ohne Rotorflügel. Wie von Geisterhand sorgt das Gerät, das aussieht, wie ein überdimensionaler Pustefix-Ring, für eine kühle Brise an heißen Tagen. Ian Brough, 33, ist Produktdesigner bei Dyson und hat den Air Multiplier sowie den superwendigen D37-Staubsauger mit entwickelt.

Was ist das Schönste an Ihrem Job?
Bei der Entwicklung von neuen Produkten haben wir viele Freiheiten und werden ermutigt, ungewöhnliche Wege zu gehen. In anderen Unternehmen wird einem sehr stark vorgeschrieben, was man erfinden soll.

Was ist anstrengend?
Wer kreativ arbeitet, muss mit Frustrationen umgehen können. Der Weg zu einem fertigen Produkt ist ja von vielen Fehlentwicklungen gesäumt. Nehmen wir nur mal unseren Staubsauger, den DC 37. Von dem haben wir mehr als 500 Prototypen hergestellt, bis er vollends ausgereift war.

Ihr IFA-Lieblingsprodukt 2011?
Ich werde ich mal beim Apple-Zubehör umsehen. Die ganze Apple-Serie finde ich spannende, weil sie so einfach und effektiv sind. Ich würde sagen: Das ist auch das Ziel unserer Arbeit für Dyson. Grundsätzlich finde ich aber mechanische Produkte spannender als die ganze IT-Welt.

Was darf bei einem Tag auf der IFA nicht fehlen?
Ein Besuch bei Dyson!

Was machen Sie nach der IFA?
Ich fliege nach Hause und gehe direkt ins Bett.

Die IFA bedeutet für mich…
…zu erleben, was die Verbraucher bewegt. Für mich sind unsere Produkte ja völlig normal. Da ist es eine angenehme Abwechslung und eine schöne Erfahrung, die überraschten Gesichter der Messebesucher zu sehen, die zum ersten Mal vor einem Air Multiplyer stehen.

___________________________
people_at_IFA 11 logo banner
Zur Serie people@IFA 2011:
Mit 1441 Ausstellern und mehr als 230.000 Besuchern ist die IFA die weltweit wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik und Elektro-Haushaltsgeräte. Vom 2. bis zum 7. September dreht sich auf dem Messegelände in Berlin alles um die neue Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns ein bisschen für Euch umgesehen und spannende Leute portraitiert, die das Mega-Event hinter den Kulissen möglich machen.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA 2011 findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Kathrin Harms

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

  1. Ruth Hutter says:

    Ein super teil der Air Multiplier. Habe ich online gekauft über: http://www.händetrockner.at

Antwort schreiben