[People@IFA] Die Welt in 3D

4. September 2011 | by KristinOeing

People@IFA

Die Daumen von Teamleiter Martin Drahs, 31, fliegen über die Knöpfe des Gamepads. Zusammen mit seinem dreiköpfigen Promoter-Team präsentiert er in Halle 4.2 die neuesten 3D-Brillen von Sony. Durch sie wirkt das Computerspiel auf dem Bildschirm noch realer. Dass er damit an Puck die Stubenfliege erinnert, kann ihm egal sein – hier sehen alle so aus und sind tief versunken in die virtuelle Welt.

Was ist das Schönste an Ihrem Job?
Der Spaß an der Arbeit. Hier in der Sony-Halle ist immer viel los. Langweilig wird es nie. Um die 3D-Brillen zu erklären, tragen wir oft selbst eine und zocken mit den Besuchern eine Runde am Computer. Das fühlt sich so an, als wäre man mittendrin im Spiel. Auch in Filmen kommen die Brillen richtig geil. Wenn jemand mit einer Pistole schießt, sieht man, wie die Kugel auf einen zurast. Ein toller Effekt.

Was ist anstrengend?
Ich konnte mir meine Position zum Glück aussuchen. Andere Promotoren stehen den ganzen Tag nur an einer Stelle, können sich kaum bewegen. Da bin ich flexibler. Leider kommt man sich ab und zu mit den anderen Teams in die Quere. Die Stimmung könnte besser sein.

Ihr IFA-Lieblingsprodukt 2011?
Ich konnte noch gar nicht viel von der IFA sehen. Aber ich glaube auch nicht, dass man hier wirklich sehr viel Brandneues zu sehen bekommt. Die meisten Produkte gibt es doch schon seit einiger Zeit.

Was darf bei einem Tag auf der IFA nicht fehlen?
Die Partys nach Feierabend. Auf die Standparty von Sony freue ich mich schon, die wird bestimmt gut.

Was machen Sie nach der IFA?
Ich arbeite freiberuflich als IT-Trainer. Nächste Woche werde ich älteren Damen der Kirchengemeinde Computerprogramme näher bringen.

Die IFA ist für mich…
… ein Jahresausblick. Danach weiß ich, was mich in den Läden erwartet.

__________________________
people_at_IFA 11 logo banner
Zur Serie people@IFA 2011:
Mit 1441 Ausstellern und mehr als 230.000 Besuchern ist die IFA die weltweit wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik und Elektro-Haushaltsgeräte. Vom 2. bis zum 7. September dreht sich auf dem Messegelände in Berlin alles um die neue Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns ein bisschen für Euch umgesehen und spannende Leute portraitiert, die das Mega-Event hinter den Kulissen möglich machen.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA 2011 findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Kathrin Harms

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben