[People@IFA] Das schöne Gesicht der IFA

4. September 2011 | by Mathias Becker

People@IFA

Keiner schüttelt mehr Hände auf der IFA: Eva, auch als „Miss IFA“ bekannt, ist die Repräsentantin der Messe und im echten Leben Model und Moderatorin. Welche Haarfarbe sie wirklich hat? „Rot“, sagt Eva, lächelt das Miss-IFA-Lächeln – und eilt zur nächsten Standeröffnung.

Was ist das Schönste an Ihrem Job?
Die vielen netten Menschen, die ich kennenlerne. Und, dass ich so viele neue Produkte ausprobieren kann.

Was ist anstrengend?
Die hohen Schuhe…manchmal.

Ihr IFA-Lieblingsprodukt 2011?
Ich finde die neue Fernseher-Generation spannend! Außerdem konnte ich neue Hörgeräte-Modelle ausprobieren, die sind ganz klein und schick – nicht mehr so klobig wie früher. Ich finde es toll, dass es auch auf diesem Gebiet Neuheiten gibt.

Was darf bei einem Tag auf der IFA nicht fehlen?
Ein Konzertbesuch – wenn ich Zeit hätte, würde ich auf jeden Fall zu den Deutschpoeten gehen! Die TecWatch-Halle finde ich auch spannend. Hier hat man das Gefühl, ein bisschen in die Zukunft zu schauen.

Was machen Sie nach der IFA?
Nach der IFA steht ein umfassendes Beautyprogramm mit Maniküre, Pediküre und Gesichtskuren an. Wenn ich wieder hergerichtet bin, kann der Urlaub kommen!

Die IFA ist für mich…
…die wichtigste Elektronik-Messe der Welt. Und ein Ort, der immer für eine Überraschung gut ist!

___________________________
people_at_IFA 11 logo banner
Zur Serie people@IFA 2011:
Mit 1441 Ausstellern und mehr als 230.000 Besuchern ist die IFA die weltweit wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik und Elektro-Haushaltsgeräte. Vom 2. bis zum 7. September dreht sich auf dem Messegelände in Berlin alles um die neue Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns ein bisschen für Euch umgesehen und spannende Leute portraitiert, die das Mega-Event hinter den Kulissen möglich machen.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA 2011 findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Kathrin Harms

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

  1. Sind Roboter bald die besseren Männer? Miss IFAs Antwort im Videointerview
    http://tecwatchcrossmedia.wordpress.com/2011/09/03/die-miss-von-der-ifa/

Antwort schreiben