Firefox für Tablets

31. August 2011 | by Fritz Effenberger

Evolution, wohin das Auge blickt. Schlechte Zeiten für Kreationisten also. Diesmal finden wir Darwins scharfäugige Beobachtungen durch die Entwicklung des zentralen Stücks Software unserer Tage bestätigt.

Nein, nicht des Betriebssystems, sondern des Browsers. Ja, der Browser ist das neue Betriebssystem. Spätestens übernächstes Jahr. Aber zurück zum Thema: Das Mozilla Mobile Team hat aus dem bekannten Firefox für Smartphones einen Firefox für Tablets, konkreter für Android 3.0 Honeycomb weiterentwickelt. Evolviert sozusagen. Mit auf dem Screen, der „Awesomebar“, der alles vereinfacht, so dass sich schon die ersten Stimmen melden, die eine solche GUI auch für den PC oder zumindest das Notebook haben wollen. Klar. Immer her damit. Browserentwicklung ist keine abgeschlossene Sache (die des Firefox auch nicht). Nicht wahr, Herr Darwin?

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. GuidoL sagt:

    ich wuerd mal auf eine webOS-version hoffen :)
    Der Prefox ist ja nicht aktuell: http://www.fractalbrew.com/labs/prefox/

Antwort schreiben