Microsoft: Windows 8 wird auch nützliche Eigenschaften haben

26. August 2011 | by Fritz Effenberger

Wir haben bisher schon viel buntes und unterhaltsames vom Windows-7-Nachfolger sehen können, nun allerdings rückt der Redmonder Riese auch mit Informationen raus, die unser aller Leben leichter zu machen versprechen.

Konkret geht es dabei um das Downloadverhalten des Betriebssystems. Wer nicht bisher schon einen modernen, alternativen Browser benutzt, bekommt auch im kommenden Windows nicht länger waghalsig kalkulierte Downloadzeiten verkündet, sondern die kalten klaren Fakten: Restdatenvolumen, Downloadgeschwindigkeit. Auch das Pausieren und Wiederaufnehmen von Downloads soll erstmals möglich werden. Ach ja? Das können Operas, Firefox, Chrome schon lange. Also was?

[Link] [Pic Phil Wolff cc by sa]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben