Putzig: Walfisch-Lautsprecher spuckt iPhone-Töne aus

25. August 2011 | by Dieter Jirmann

Dieser, ah, putzige Wal erinnert mich irgendwie an das Holzspielzeug aus Kindergartentagen, aber er ist dafür gedacht, dass der Nachwuchs ihn sich in den Mund steckt, sondern er soll einem iGerät Stand und Klang verleihen.

Allerdings kann man nicht nur iPhone und iPod Touch dort einstecken, sondern alles, was eine ähnliche Dicke hat, und da der Anschluss an den Lautsprecher über einen 3,5-mm-Stecker erfolgt, gibt es auch hier keine Grenzen.

Einziger Nachteil: Im Liegen kann man die Form des Wals ja gar nicht mehr erkennen (aber im echten Leben ist er ja auch meistens unter Wasser).

Gibt es derzeit nur in Südkorea, kostet umgerechnet 23 Euro.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben