[IFA] [Green Gadgets] Soulra bringt iPhone-Solar-Sound-Dock zur IFA 2011

24. August 2011 | by Alex Reiger

Soulra Solar iphone dock

Soeben flattert vom kalifornischen Gadget-Hersteller Soulra in unsere Inbox, dass die auf Spass- und Green-Gadgets spezialisierte Firma bei der anstehenden IFA 2011 ein interessantes Musik-Soundsystem namens Soulra XL für den Apple iPod bzw. das iPhone vorstellen wird. Der Clou an der mobilen iSoundmaschine, die auch optisch ein echter Hingucker ist: Das Musik-Dock im robusten gummierten Gehäuse ist solarbetrieben, sprich ökologisch voll korrekt.

Laut Hersteller verfügt das Soulra XL über ein monokristallines Hochleistungssolarpanel (40 cm x 14 cm) der neuesten Generation – die Solarzellen sollen also auch bei schlechtem Wetter oder bedecktem Himmel problemlos Strom für musikalische Dauerbeschallung liefern.

Zusätzlich können angeschlossene Handys, MP3-Player oder GPS-Geräte per USB mit Sonnenenergie aufgeladen werden.

Ansonsten bietet das Eco-Dock 22 Watt Stero-Ausgangsleistung, vier Lautsprecher und einem Bassverstärker. Neben den genannten Apple-Gadgets lassen sich über den AUX-Eingang alle gängigen Audioquellen anschließen.

Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku kann jederzeit über das ausklappbare Solarpanel oder das mitgelieferte Netzteil „betankt“ werden. Laut Erfinder Soulra benötigt das „XL“-Dock rund fünf Stunden in direktem Sonnenlicht oder vier Stunden per Netzteil, bis die volle Akku-Kapazität zur Verfügung steht. Komplett aufgeladen bietet das nur drei Kilo schwere Soundsystem mehr als acht Stunden Wiedergabezeit.

Der Preis für das Soulra XL liegt bei 299 Euro und soll ab Oktobe im Handel sein.

wab

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben