[IFA] Beewi Modellhelicopter mit Smartphone-Steuerung

24. August 2011 | by Alex Reiger

beewi helicopter smartphone steuerung iFA 2011
Der französische Wireless-Spezialist Beewi zeigt zur IFA 2011 einen Modell-Helicopter, der sich via iPhone, iPad oder Android-Handy steuern lässt. Für den Start muss lediglich der Lithium-Polymer-Akku aufgeladen, die App „HeliPad“ installiert und via Bluetooth mit dem Helikopter gekoppelt werden – und schon hebt er ab.

Laut Hersteller sind durch intuitives Neigen und Kippen des Smartphones oder Berührungen des Touchscreens  schnelle Starts und Landungen sowie rasante Vor- und Rückwärtsflüge möglich. Aber auch ungeübte Hobbypiloten sollen bereits nach kurzer Zeit in der Lage sein, das Modell zu fliegen, denn der Helicopter verfügt über ein integriertes Gyroskop, welches unkontrollierte Drehbewegungen zuverlässig reduziert.

Dank Bluetooth 2.1 soll sich der Mini-Heli auf eine Entfernung von bis zu 20 Metern steuern lassen und muss erst nach rund 10 Minuten wieder zur nächsten Stromtankstelle. Der Helicopter ist in zwei unterschiedlichen Versionen für Smartphones mit iOS- oder Android-Betriebssystem erhältlich. Die zur Steuerung benötigte App „HeliPad“ kann kostenlos im Apple AppStore oder im Android Market heruntergeladen werden.

Der Modellhelicopter ist ab November 2011 verfügbar. Die rote iPhone-Version ist zu einem UVP von 79,90 Euro erhältlich, das schwarze Android-Modell kostet 69 Euro

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. Sabine says:

    nicht schlecht, hab mir schon die Drone (Quadro) fürs Iphone gekauft, hat super funktioniert! Schade das keine Kamera dran ist.

    Gruß
    sabi

Antwort schreiben