E-Shopping-Fieber: Einkaufen im Internet hat sich seit 2000 verdoppelt

24. August 2011 | by Alex Reiger

shopping web

Im Jahr 2010 haben 86 Prozent aller Internet-Nutzer das Web für einen elektronischen Einkauf genutzt, mehr als doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Das fanden Forscher der Universität Hohenheim in einer Langzeitstudie heraus. Waren im Jahr 2000 kaum 20 Prozent der Deutschen im Internet aktiv, sind es heute 71,9 Prozent, darunter immer mehr Ältere. Die neuen Bundesländer liegen im Bundesvergleich hingegen etwas weiter zurück als noch im Jahr 2005. Weltweit zeigt sich heute hingegen ein ähnliches Bild wie in Deutschland im Jahr 2000: Gerade einmal 23 Prozent der Weltbevölkerung oder 1.538 Millionen Menschen nutzen aktuell das Internet. Die meisten leben in der Volksrepublik China mit 298 Millionen und in den USA mit 231 Millionen Menschen.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben