Samsung liefert schnellere 32GB-RAM-Module

18. August 2011 | by Fritz Effenberger

DDR3-Ram-Bausteine von je 32 Gigabyte, mit einer Transfer-Speed von 1333 MB pro Sekunde? Und einem um rund ein Drittel geringeren Stromverbrauch?

Bevor die Hardcore-Gamer unserer Zeit spitze, atemlose Schreie ausstossen: Nein. Die sind für Server gedacht. Kein Mensch braucht 32 oder 64 GB RAM zum Zocken. Aber für Server sind solche Dinger ein Segen, die brauchen jedes bischen Arbeitsspeicher, wenn schwer zählbar viele Prozesse gleichzeitig abgearbeitet werden wollen. Da bringt auch der Geschwindigkeitsboost von 70 % im Vergleich mit herkömmlichen 800 MB/s-Bausteinen einiges. Immer her damit. Gerade wenn dabei Energie gespart wird.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben