Great Balls of Wire

1. August 2011 | by Fritz Effenberger

Das ist natürlich ein Wortspiel mit dem Titel einer Filmbiografie des legendären Rocknrollers Jerry Lee Lewis: „Great Balls of Fire“. Tatsächlich handelt es sich dabei um ein Ordnungsgadget des Designers Søren Refsgaard: Ein Gummiball mit einem vorgefertigten Schlitz, in den man überschüssige Kabellänge hineinstopfen kann, damit er satt und zufrieden auf dem Schreibtisch liegen und vor sich hin grinsen kann.

So für 18 US-Dollar von Bald & Bang, in Rot, Orange, Pink, Grau, Blau, Schwarz, Gelb oder Grün.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben