[Video] [Sommer-Gadgets] Wander-Navis von Falk oder Garmin leiten über Berg und Tal

25. Juli 2011 | by TechFieber.de

[Video] [Sommer-Gadgets] Wander-Navis von Falk oder Garmin leiten über Berg und Tal

Speziell angepasste Navigationsgeräte für Wanderer erleichtern die Orientierung in der Natur. Neben ihren angepassten Karten sind sie Smartphones oder herkömmlichen Geräten für das Auto auch durch ihre langen Akku-Laufzeiten von mehr als sechs Stunden überlegen. Zudem sind die Geräte wasserfest und zeichnen unterwegs die zurückgelegte Wanderstrecke auf. Die farbig angezeigte Spur weise somit den Rückweg , berichtet die Zeitschrift «Computerbild» (Ausgabe 16/2011).

Für Wanderer, die ohne große Einarbeitung gleich loslegen wollen, empfehle sich beispielsweise das Falk Ibex 30 (Preis 370 Euro). Es lässt sich wie ein Auto-Navi bedienen. Strecken mit Steigungen oder viel Autoverkehr lassen sich bei der Routenplanung ausschließen. Der Akku hält laut der Zeitschrift sechs Stunden durch.

Marktführer Garmin bietet beispielsweise das Navi Dakota 20 (299 Euro) mit einem Touchscreen oder das ambitionierte GPSmap 62s (399 Euro) mit Knopfbedienung und einer Akkulaufzeit von rund 16 Stunden. Eine Basiskarte ist bereits installiert. Wanderkarten kosten bis zu 180 Euro. Eine Alternative sind die kostenlosen Open-Street-Map-Karten.

wat/dapd

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben