Suchmaschine Baidu freundet sich mit den Musikfirmen an

19. Juli 2011 | by Fritz Effenberger

Bisher als Hort übelster Piraterie beschimpft, wandelt sich die chinesische Suchmaschine Baidu jetzt zum Partner der Musikkonzerne.

Oder in einfacheren Worten, man nimmt den ständigen (nicht begründeten) Anfeindungen etwas Luft, indem es zusätzlich zur Möglichkeit, Musik und andere Unterhaltungsdaten per Suchergebnis kostenlos zu bekommen, auch die Möglichkeit des kommerziellen Kaufs dieser MP3s und MP4s gibt. Wenn das jemand möchte. Baidu jedenfalls bietet künftig Tracks zum Download oder Stream an und bezahlt die Konzerne dafür.

Ob von dem Geld jemals etwas bei den Künstlern ankommt, lässt sich so aus der Entfernung nicht beurteilen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben