iPaw’d: Das iPad für den Hund

14. Juli 2011 | by Dieter Jirmann

iPawd iPad für den Hund

Warum soll eigentlich ein Vierbeiner kein iProdukt haben? Und wenn es nur eine irgendwie missratene Mischung aus Kuschelkissen und Zerfetzspielzeug namens iPaw’d ist.

Egal, Fanboy, Fangirl und Fandog wird’s nicht scheren, und wer an Apple-Preise gewöhnt ist lässt sich auch von dem 13,99-Dollar-Preisetikett nicht abschrecken.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben