Für Philosophen: USB-Taste, ganz simpel

6. Juli 2011 | by Dieter Jirmann

 USB-Taste

Sein oder Nichtsein? Drücken oder nicht?

In derart filosofischen Tiefen, Weiten und Breiten scheint sich der menschbewegt zu haben, der diese USB-Taste gebaut hat.

Die kann eigentlich nichts. Sondern nur das gleich bewirken wie eine einzelne Taste auf dem Keyboard. Und ihren stolzen Besitzer vor die Frage stellen, ob er sie denn nun drücken soll oder nicht.

[via Make]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Kommentare (3)

  1. Stefan Wenig says:

    Mir ist das jetzt total zu hoch!

  2. Emmy says:

    mir zu wenig…

  3. Marci says:

    Also da fehlt euch halt ganz offensichtlich der philosophische Zugang

Antwort schreiben