Hacker knacken Twitter-Account von FoxNews, verkünden Obamas Tod

4. Juli 2011 | by Fritz Effenberger

Unbekannte „Hacker“, oder eben irgend jemand, der das Passwort zum Twitteraccount des US-Unterschichtsfernsehsenders FoxNews an sich reissen konnte, haben mehrere Meldungen abgesetzt, welchen zu Folge US-Präsident Barack Obama am Abend des Unabhängigkeitstages erschossen worden sei.

Das ist natürlich falsch, Mr. Obama erfreut sich bester Gesundheit, der Sender dementierte die Meldungen entsprechend. Es kann nicht als sicher gelten, dass hierbei wirklich ein Dateneinbruch im Spiel war, wahrscheinlicher ist, dass ein Fox-Mitarbeiter das Passwort an Unbefugte weitergab. Der aktuelle Mikroskandal ist also wahrscheinlich eher ein Lehrstück in Passwortsicherheit und Social Engineering als in echten Programmierkenntnissen und Computer-Sicherheitslücken.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. SEO Blog says:

    Twitter: Falschmeldung über Barack Obamas Tod! Web 2.0…

    Laut dem News-Portal Winfuture übernahmen Hacker am Montagmorgen für einige Zeit den Twitter-Account des US-amerikanischen Fernsehsenders Fox News und veröffentlichten eine Falschmeldung über den Tod von Barack Obama…….

Antwort schreiben