[Security] Rastlose Hacker: Website der Nato Opfer von Cyberattacken

24. Juni 2011 | by TechFieber.de

 [Security] Rastlose Hacker: Website der Nato Opfer von Cyberattacken Eine Internetseite der Nato ist von unbekannten Hackern angegriffen worden. Geheime Informationen habe die betroffene Webseite jedoch nicht enthalten, teilte das Militärbündnis am Donnerstag mit. Die auf Cyber-Verbrechen spezialisierte Polizei habe die Nato darauf aufmerksam gemacht, dass es im E-Bookshop des Bündnisses Hinweise auf Datenmissbrauch gebe. Der Zugriff auf die Seite sei indes gesperrt worden. Die betroffenen Nutzer seien zudem über die Situation informiert worden, so das Militärbündnis.

Antwort schreiben