Social-Fete in Bayern ausser Kontrolle: Polizei löst erneut „Facebook“-Party auf

19. Juni 2011 | by TechFieber.de

 Social-Fete: Polizei löst außer Kontrolle geratene Facebook-Party in Franken auf Im bayerischen Zirndorf im Landkreis Fürth haben Polizeibeamte eine außer Kontrolle geratene „Facebook“-Party aufgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 14-jährige Schülerin das soziale Netzwerk genutzt, um Freunde zu ihrer Party am Samstag einzuladen. Allerdings erschienen zur Feier weit mehr Gäste als sie beabsichtigte. Insgesamt hielten sich schließlich an die 70 Personen in dem Anwesen auf. Die ungebetenen Gäste beschädigten die Einrichtung, leerten die Hausbar und verwüsteten die gesamte Wohnung. Die Polizei kam schließlich hinzu, als gemeldet wurde, dass eine bewusstlose Person auf einer Terrasse in der Nachbarschaft läge. Bereits während der Anfahrt bemerkte die Streife zwei Männer, die eine junge Frau in einem Sessel trugen. Die 15-Jährige, die sich auch auf der Party aufgehalten hatte, musste stark alkoholisiert in eine Klinik gebracht werden. Von der Streife wurden schließlich die Eltern der 14-jährigen „Gastgeberin“ verständigt und
die Party beendet.

wat/dts

Antwort schreiben