[Studie] Datenschutz, na und? Web-Nutzer fürchten sich kaum vor Datendiebstahl

12. Juni 2011 | by TechFieber.de

 [Studie] Datenschutz, na und? Web-Nutzer fürchten sich kaum vor Datendiebstahl  Fast die Hälfte der deutschen Internetnutzer gehen einer Umfrage zufolge gelassen mit dem möglichen Diebstahl ihrer persönlichen Daten um. 48 Prozent der Befragten haben «eher» oder «überhaupt» keine Angst vor einem Datendiebstahl, wie eine Erhebung für die «Welt am Sonntag» ergeben hat. 36 Prozent der Befragten fürchten sich demnach «etwas», zehn Prozent fürchten sich «sehr».

Ein größeres Risikobewusstsein herrscht den Angaben zufolge unter den 38 Prozent der Surfer, die täglich das Internet nutzen. Von ihnen würden 53 Prozent befürchten, Opfer eines Datendiebstahls im Internet zu werden. Für die Erhebung hatte das Marktforschungsunternehmen GfK laut «Welt am Sonntag» 850 Männer und Frauen ab 14 Jahren mit Internetzugang befragt.

Foto: crazysphinx via Flickr/cc

Antwort schreiben