Morgen ist Ipv6-Tag

7. Juni 2011 | by Fritz Effenberger

Wenn am morgigen Mittwoch einzelne grosse Webseiten auffallend langsam oder auch zeitweise gar nicht reagieren, ist das kein Anlass zur Sorge.

Etwa 400 grosse Anbieter, darunter Google, Facebook, Yahoo, YouTube, Cisco, Akamai, Meebo, wechseln für 24 Stunden zu Testzwecken auf das Internet Protocol Version 6 (Ipv6), nachdem das bisher eingesetzte Ipv4 nicht mehr genug freie Internetadressen bereit stellen kann. Nach Schätzungen der Google-Ingenieure sind maximal ein halbes Prozent der Internetnutzer von etwaigen Problemen betroffen. Die Erkenntnisse aus dem morgigen Test sollen helfen, die endgültige Umstellung reibungslos zu machen.

[Link][Pic cc by sa]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben