[Computex] AMD stellt Roadmap für Tablets, Gaming-PCs vor

2. Juni 2011 | by Fritz Effenberger

Im Rahmen der aktuellen Computex-Messe in Taipeh waren auch vom Prozessor-Herausforderer AMD einige Überraschungen zu sehen.

So kündigte Rick Bergman, Senior AMD Vice President and General Manager Products Group, die „Desna“ Chips an, die noch in diesem Jahr für die Verwendung in Tablets zur Verfügung stehen sollen. Die Strom sparenden Fusion-Chips werden derzeit noch im 40nm-Verfahren hergestellt und sollen im kommenden Jahr durch die „Hondo“-Prozessoren mit noch geringerem Energiebedarf ersetzt werden. Für Gamer und andere Leistungshungrige ist die Scorpius Desktop PC-Plattform bestimmt: Achtkern-Zambezi-Prozessoren und Unterstützung für bis zu vier Radeon 6000er Grafikkarten sollten ab 2012 beliebige Pixel bis auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen können (um mal im Sujet zu bleben).

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben