[TechPraxis] Ältere Software läuft meist auch unter Windows 7

30. Mai 2011 | by TechFieber.de

 [TechPraxis]  Ältere Software läuft meist auch unter Windows 7

Ältere Software will in manchen Fällen nicht sofort auf aktuellen Windows-Versionen laufen. In einigen Fällen starten mehrere Jahre alte Programme unter Windows Vista beziehungsweise Windows 7 gar nicht oder nur erheblich eingeschränkt. Stürzt das Programm nicht sofort ab, erhält der Nutzer Fehlermeldungen. Vor allem alte Spiele bereiten oftmals Probleme. Häufig helfe in solchen Fällen bereits die Aktivierung der sogenannten Virtualisierung , rät die Zeitschrift «c’t» (Ausgabe 12/11). Teilweise wird sie vom Betriebssystem von selbst eingeschaltet. Ist das nicht der Fall, hilft oft ein manueller Registry-Eintrag.

Scheitert das Spiel beim Speichern eines Spielstands, liegt dies oft an fehlenden Benutzerrechten. Teilweise bereitet den Programmen aber auch eine zu neue Hardware Problemec’t. So bemängele die in die Jahre gekommene Versionsnummer 7 von Adobe Photoshop fehlenden Festplattenplatz, obwohl das Gegenteil der Fall sei.

wat/dapd

Antwort schreiben